Wert aus Kundensicht definieren


Wert aus Kundensicht definieren

 
Produkte werden für Verbraucher geschaffen. Im LC wird jeder Prozess aus Sicht des Kunden aufgezeigt. Durch diese Art der Betrachtungsweise rückt der Gesamt-erfolg in den Fokus. Aus Sicht des Kunden ist das Hauptkriterium, einen möglichst hohen Gegenwert für die bezahlte Leistung zu bekommen. Im LC werden zwei Arten von Kunden unterschieden: der Endkunde, der das Produkt kauft, mietet oder be-nutzt und der Prozesskunde, der eine Stufe des in der Fertigung befindlichen Produktes übernimmt und weiterverarbeitet. Hinter jedem Kunden steht ein Mensch. Diese Einstellung legt den Grundstein zu Bestleistungen und schafft Einsicht über die Positionierung des einzelnen Beteiligten im Gesamtverbund. Da jeder Handwerker, jeder Bauleiter und jeder Manager sowohl Produzent wie auch Kunde sein kann, wird die Übergabe eines fehlerfreien Produktes zum nächsten Produktionsschritt ins Bewusstsein gerückt. Wenn eine kleine Verbesserung an-geregt und umgesetzt wird, gilt es, diese stets im Gesamtkontext zu betrachten. Im LC steht die ständige Werterhöhung des Gesamtsystems im Vordergrund und nicht eine Punktproduktivitätserhöhung. Bei jeder Prozessgestaltung ist der Blick auf den nächsten Kunden gerichtet. Die Frage, wie das Produkt in optimaler Form dem nächsten Kunden übergeben werden kann, erhöht automatisch die Qualität und reduziert Kontrollen. Bei auftretenden Mängeln wird sofort Abhilfe geschaffen. Die Fehlerquelle muss zeitnah eruiert und beseitigt werden. Mit dieser Einstellung wird jeder Fehler als Verbesserungsmöglichkeit gesehen. Wiederholtes Auftreten des gleichen Fehlers wird durch Korrektur am Ursachenherd unterbunden. Prozessbesitzdenken kann durch Kommunikation abgebaut werden. Kommunikation, die erforderlich ist, um dies zu leisten, benötigt umfassende Kenntnisse des Prozesses sowie ein Verständnis des Gesamtkonzeptes. Eine Präsentation von Fakten - eingebettet in der Darstellung der einzelnen Abhängigkeiten - schafft Ver-trauen in den Produktionskundenprozess. Ein ausgewogenes Visualisierungsmittel bietet die Wertstromanalyse. LC bedeutet: Der nächste Prozess ist der nächste Kunde.