analog


analog

 
„[griechisch] ähnlich, entsprechend, funktionsgleich, sinngemäß; stufenlos, stetig, kontinuierlich veränderbare Werte annehmend. - Als analoge Darstellung von Daten bezeichnet man die Darstellung durch eine kontinuierlich veränderliche physikalische Größe, die direkt proportional zu den Daten ist, z. B. die Darstellung der Stromstärke durch den Zeigerausschlag auf einem Messinstrument; Gegensatz: → digital. - Eine Analoguhr ist eine Uhr mit Zifferblatt und Zeigern.“