SMS


SMS

 
„[Abkürzung für englisch short message service, »Kurznachrichtendienst«], Tele-kommunikation: gebührenpflichtiger Dienst zum Versenden von schriftlichen Kurz-nachrichten (maximal 160 alphanumerische Zeichen, die auf dem Display dargestellt werden). Die Nachrichten können mittels mobilem Telefon über das Mobilfunknetz oder mittels Computer über das Internet an die Telefonnummer des Mobilfunkteil-nehmers gesendet werden; sie werden in einem SMS-Center gesammelt und von dort auf die einzelnen Mobilfunknetze verteilt. Ist das Handy des Empfängers nicht empfangsbereit, wird die Nachricht bis zu sieben Tage zwischengespeichert. Je nach Verbindungsart unterscheidet man zwischen Punkt-zu-Punkt-Verbindung (an ein Empfangsgerät) und Broadcast-Übertragung (Broadcast) an alle Empfangsgeräte eines GSM-Netzes in einer bestimmten Region. – Mit SMS-fähigen Telefonen können schriftliche Kurznachrichten auch im Festnetz versendet und empfangen werden. Bei Telefonen ohne SMS-Funktion wird die Nachricht in Sprache um-gewandelt und dem Empfänger vorgelesen.“